Unsere lokalen Unternehmen sind ein wichtiger Teil für unsere Region. Du bist als Kunde ein wichtiger Teil für unsere Unternehmen. Gerade jetzt, wo die Corona-Bremse viele Unternehmen in ihrer Existenz bedroht.

Nachfolgend findest Du eine Liste mit Angeboten von Unternehmen im Altenburger Land, die für Dich da sind. Teilweise sind die Geschäfte immer noch geschlossen, aber viele Unternehmer bieten ihre Produkte und Dienstleistungen auch online oder im Lieferservice an.

Durch Deine Unterstützung hilfst Du den Unternehmen vor Ort direkt und sorgst gleichzeitig dafür, dass sie als wichtiger Teil unserer Region erhalten bleiben.

Für den Inhalt der Angebote und deren Aktualität sind einzig die Inserenten verantwortlich.

Netzwerken in Krisenzeiten

Seit fast einem Jahr leiden Netzwerktreffen immer wieder unter ausgefallenen Präsenz-Veranstaltungen. Das entspannte gemeinsame Frühstück am Morgen oder ein gemeinsamer Kaffee an großen Tischen, konnte nur vereinzelt wie gewohnt stattfinden. Davon ist auch das Altenburger Unternehmer Netzwerk BNI – Business Network International betroffen. Normalerweise trafen sich die 24 Unternehmer plus Gäste wöchentlich am Freitagmorgen im Brunello zur Netzwerkrunde. Seit November 2020 ist dies nun nicht mehr möglich. Doch wer Geschäfte machen will, wartet nicht, bis sich die äußeren Umstände wieder günstig fügen. So war beim BNI von Anfang an klar: Wir treffen uns weiterhin jede Woche und zwar online!


Während des Lockdowns etablierten sich die online Zoom Meetings und laufen nahezu genauso ab, wie die Frühstücke im Brunello. Sicher, war es eine Umstellung für viele und der persönliche Kontakt kann nur schwer ersetzt werden. Jedoch gehört es zur Kompetenz jedes Unternehmers sich flexibel an die herrschende Situation anzupassen und das Beste daraus zu machen. Und sogar neue Chancen zu sehen! Jetzt ist es zum ersten Mal möglich an allen Netzwerkveranstaltungen deutschlandweit, ja sogar weltweit teilzunehmen, ohne ins Auto steigen zu müssen. Denn die BNI Treffen finden in fast jeder größeren Stadt statt. So kann jeder mit Leichtigkeit jeden Morgen bei einem anderen Netzwerktreffen teilnehmen. Zusätzlich sind noch weitere Veranstaltungsformate wie das monatliche „Regionsfrühstück“ das „Business-Speed-Dating“ oder Online-Chapter entstanden. Statt der 24 Unternehmer, die man sonst jede Woche traf, kommen so schnell 90 Teilnehmer bei einer Veranstaltung zusammen – eine völlig neue Stufe des Netzwerkens!

90 neue Kontakte im Lockdown an nur einem Tag vom Wohnzimmer aus. Das können nicht viele Netzwerkveranstaltungen von sich behaupten. Damit diese Kontakte auch gewinnbringend genutzt werden, gibt es beim BNI Konzepte, wie man sich in kürzester Zeit kennenlernt und am besten gegenseitig unterstützt. Denn das Ziel ist sich gegenseitig weiter zu empfehlen, ganz nach dem BNI Motto „Wer gibt gewinnt“. Und tatsächlich kennt immer Jemand genau den, zu dem man schon sehr lange Kontakt gesagt hat oder genau den, der einen weiterbringt.

So wurden innerhalb des Netzwerkes 2020 2.362.196 € generiert. Im Vergleich zu 2019 mit 1.057.985 € wurde also trotz überwiegend Online Meetings der Umsatz mehr als verdoppelt!

Auch wenn ein Online-Netzwerk-Treffen nicht das gleiche ist, ist es gerade jetzt wichtig sich gegenseitig zu unterstützen. Wir leben im Zeitalter der Digitalisierung. Nutzt online Angebote, probiert es wenigstens aus. Zur Teilnahme an einem BNI-Frühstück sind alle Unternehmer herzlich eingeladen.

externer Link zum Chapter Via Imperii

Netzwerkpartner

Mit freundlicher Unterstützung von
status-d/ABGedreht productions & FRÖHLICH.digital

Ihr möchtet uns gern supporten?

Für den Inhalt der Angebote sind einzig die Unternehmen verantwortlich.